Es fehlen noch 15,00  für versandkostenfreie Lieferung.
LAVENDELBLUETEN-TEE
230526_Schale

Lavendelblüten Tee 100 g

5,95 

5,95  / 100 g

  • Arzneitee
  • Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren
  • 100% reine Prima Lavendelblüten ohne weitere Zusätze | Aus nachhaltigem Anbau in Genossenschaften
  • Freiverkäufliches pflanzliches Arzneimittel zur innerlichen Anwendung bei Befindungsstörungen wie Unruhezustände, Einschlafstörungen, funktionelle Oberbauchbeschwerden (nervöser Reizmagen, Roemheld-Syndrom, Blähsucht, nervöse Darmbeschwerden)
  • Und in der Badetherapie zur Behandlung von funktionellen Kreislaufstörungen
  • Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses und als Badezusatz

Auch erhältlich in Ihrer Apotheke.
Bitte fragen Sie Ihren Apotheker nach folgender Bestellnummer:

PZN Nummer: 13924504

Lieferzeit: Bestellen Sie bis 12.30 Uhr, dann erfolgt die Zustellung in der Regel am nächsten Werktag innerhalb Deutschlands.

Preise und Mengenrabatte

Menge123 +
Preis5,95 5,65 5,36 

Vorrätig

Art.-Nr.: 230526 Kategorien: , , ,
Eigenschaften: , ,
EigenschaftenEigenschaftenEigenschaften

Produktbeschreibung

Arzneitee

Echter Lavendel (Lavandula angustifolia Mill.) gehört zur Familier der Lippenblütler (Lamiaceae).
Der Wärme liebende Lavendel ist im Mittelmeergebiet heimisch und wird dort auch in größerem Umfang kultiviert. Der Name „Lavandula – Lavendel“ leitet sich von seiner schon früher verbreiteten Verwendung als wohlriechender Zusatz zum Badewasser her (lat. lavare = waschen). Das Artepitheton angustifolia (lat. = schmalblättrig) bezieht sich auf seine schmalen Blätter.
Der angenehm aromatisch-duftende Lavendel ist ein 30 bis 60 cm hoher Halbstrauch mit ca. 5 cm langen, schmalen, blaugrünen Blättern. Die unteren Blätter sind weißfilzig behaart, ihr Rand ist mehr oder weniger eingerollt. Die Blüten sitzen in dichten Quirlen am Ende eines langen Stängels und bilden dort eine Scheinähre. Die blau-violetten Blütenkronen bestehen aus einer zweilappigen Oberlippe und einer etwas kleineren dreilappigen Unterlippe. Damit schauen sie aus dem röhrenförmigen, ovalen, blaugrauen Kelch heraus. Beim Trocknen fällt die Blütenkrone leicht ab oder schrumpft stark ein, sodass nur noch die Kelche zu erkennen sind. Die Lavendelfelder blühen Ende Juli bis in den August hinein. Große Beliebtheit finden Lavendelblüten als Füllung für Duft- und Lavendelsäckchen.
Lavendelblüten wurden vom HMPC als traditionelles pflanzliches Arzneimittel eingestuft.

Traditionelle Anwendung:
Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.
Vita Natura Lavendelblüten Tee ist freiverkäufliches pflanzliches Arzneimittel zur innerlichen Anwendung bei Befindungsstörungen wie Unruhezustände, Einschlafstörungen, funktionelle Oberbauchbeschwerden (nervöser Reizmagen, Roehmheld-Syndrom, Blähsucht, nervöse Darmbeschwerden). Und in der Badetherapie zur Behandlung von funktionellen Kreislaufstörungen.
Art der Anwendung: Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses und als Badezusatz.
Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Verwendete Pflanzenteile:
Verwendet werden die vom Stängel abgestreiften Blüten (Lavandulae flos) mit ihrem angenehm süßlichen Duft. Er wird durch ein ätherisches Öl verursacht, das in Drüsenschuppen auf der Oberfläche der Blüten enthalten ist. Beim Zerreiben verletzt man diese Drüsen und setzt so das ätherische Öl frei.

Inhaltsstoffe der Droge:
Lavendelblüten enthalten ätherisches Öl („Lavendelöl“) mit hauptsächlich Linalylacetat und Linalool; außerdem Lamiaceen-Gerbstoffe.

Anwendung:
Lavendelblüten zur Teebereitung
Erwachsene, Jugendliche und Kinder mehrmals täglich 1 Tasse Lavendeltee trinken.
Bereitung eines Teeaufgusses: 1 bis 2 Teelöffel (0,8 bis 1,6 g) Lavendelblüten mit 150 ml heißem Wasser übergießen (nicht kochen!), 5 bis 10 Minuten ziehen lassen uns abseihen.
Als Badezusatz werden 10 bis 100 g Lavendelblüten auf ein Vollbad verwendet.

Zutaten / Wirkstoff:
Lavendelblüten ganz aus nachhaltigem Anbau in Genossenschaften, ohne weitere Zusätze.
Reg.-Nr.: 1119.99.99

Herkunft:
Frankreich

Hinweise:
Für die Anwendung von Lavendelblüten während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen noch keine Untersuchungen zur Unbedenklichkeit vor. Für eine Anwendung von Lavendelblüten bei Kindern unter 12 Jahren reichen die Erkenntnisse noch nicht aus.
Wenn die Einschlafstörungen, Unruhe und Angstzustände oder die Verdauungsbeschwerden länger andauern, sollte wie bei allen unklaren Beschwerden ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen:
Bei offenen Wunden, großflächigen Hautentzündungen, anderen Hauterkrankungen sowie Fieber, Kreislaufbeschwerden und Herzinsuffizienz dürfen keine Vollbäder genommen werden.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt.

Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder bei Auftreten anderer als hier genannter Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Lagerung:
Trocken und nicht über 25°C lagern.

Auch erhältlich in Ihrer Apotheke.
Bitte fragen Sie Ihren Apotheker nach folgender Bestellnummer:
PZN 13924504 Lavendelblüten Tee 100 g von VitaNatura.de

 

Preisvergünstigungen

Nachlass auf Warenkorb-Wert

Weitere Informationen

Gewicht0.1 kg
Herkunft

Frankreich

Zutaten

Lavendelblüten ganz aus nachhaltigem Anbau in Genossenschaften, ohne weitere Zusätze.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Lavendelblüten Tee 100 g”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare