Zutaten Gemüsepfanne mit Goji-Beeren:

500g Hähnchenbrustfilet, 1 TL gemahlener Kurkuma, 6 EL Erdnussöl, 3 EL dunkle Sojasoße, 2 EL gehacktes Koriander, 20g Ingwer, 8 Frühlingszwiebeln, 25 g Sojasprossen, 250g Brokkoli, 50g Goji Beeren

So haben wir’s gemacht:

Das Fleisch waschen und sehr gut trocken tupfen. Das Kurkumapulver mit 4 EL Erdnussöl, der Sojasauce und dem Koriander verrühren. Den Ingwer schälen, fein reiben und hinzufügen. Das Hähnchenfleisch mit der Marinade einpinseln und zugedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Brokkolie abtropfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Sojasprossen abbrausen und abtropfen lassen.

Das Fleisch in einer heißen Grillpfanne unter wenden ca. 5 Minuten braten. Das übrige Öl in einen Wok erhitzen und die Lauchzwiebeln und Brokkoli ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in mundgerechte Streifen schneiden.

Die Hähnchenstreifen und die Sprossen unter die Frühlingszwiebeln/Brokkoli mischen.
Gojibeeren unterschwenken. Alles mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, auf Schalen verteilen und servieren.
Dazu passt Reis.

Unsere Produktempfehlungen für dieses Rezept:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare