Schwedenkräuter Ansatzmischung 100 g

Original kleiner „Schwedenbitter Ansatz“ nach Maria Treben

 

6,95 € 6,95 € 6.95

( 6,95 €/ 100,0 g )

EUR

6,95 €

Option nicht verfügbar

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Unser Versprechen: Wir geben auf alle Produkte 100%-Zufriedenheitsgarantie mit 30-Tage-Geld-zurück und kostenlosem Rückporto auch bei geöffneter Verpackung.
    Der angegebene Preis versteht sich inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
    Auslieferung erfolgt bei Bestellungen werktags bis 13:00 Uhr am gleichen Tag als DHL Paket.

    Teilen :
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    • ✅  HOCHWERTIGE QUALITÄT: Wir von VITA NATURA haben den Fokus auf den Schwedenkräuter gelegt, welche hochwertig verarbeitet wurden. Bei der Herstellung war uns besonders wichtig, nur qualitativ hochwertige Rohstoffe zu verwenden. Du erhältst eine Ansatzmischung mit 11 sich in ihrer Wirkung ergänzenden Kräutern.

    • ✅  HERSTELLUNG: Du erhältst von uns eine Kräutermischung, der aus nachhaltigem Anbau stammt. Er wird aus folgenden Pflanzen bereitet, Angelikawurzel, Zitwerwurzel, Wermutkraut, Manna, Sennesblätter, Theriak, Eberwurzel, Rhabarberwurzel, Myrrhe, Kampfer, Safran. Die 11 Kräuter dieser Mischung ergänzen sich aufgrund der enthaltenen Wirkstoffe in ihren wohltuenden Eigenschaften.

    • ✅  ZUBEREITUNG: So stellst du aus der Schwedenkräuter Mischung einen alkoholischen Ansatz her. Für den Ansatz nimmst du am besten eine 2-Literflasche mit breitem Hals. Setze 100 Gramm der Mischung mit ca. 1,5 Liter 40%igem Branntwein an und lasse sie anschließend 14 Tage an einem warmen Ort stehen. Die Flasche solltest du während dieser 14 Tage täglich schütteln.

    • ✅  ANWENDUNG UND GESCHMACK: Du erhältst von uns eine Ansatzmischung die konzipiert wurde nach einer Rezeptur aus alten Überlieferungen nach der österreichischen Kräuterspezialistin Maria Treben. Bereits im 17. Jahrhundert dokumentierte der schwedische Arzt, Dr. Samst, diese Rezeptur aus alten Überlieferungen.

    Odoo CMS – ein umfassendes Bild

    Schwedenkräuter Ansatzmischung

    Traditionelle Ansatzmischung nach einem Rezept aus dem 17. Jahrhundert

    Odoo • Bild und Text

    Was sind Schwedenkräuter?

    Schwedenbitter ist ein weithin bekanntes und jahrhundertealtes Kräutermittel. Schwedenbitter kann seine heilsame Wirkung sowohl bei der inneren als auch bei der äußeren Anwendung entfalten. Durch seine fein abgestimmte Komposition von Kräutern und mineralischen Inhaltsstoffen unterstützt er Sie bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

     

    Die Zusammensetzung dieser Ansatzmischung ist nach einer Rezeptur aus alten Überlieferungen nach der österreichischen Kräuterspezialistin Maria Treben konzipiert. Bereits im 17. Jahrhundert dokumentierte der schwedische Arzt, Dr. Samst, die Rezeptur aus alten Überlieferungen. Die 11 Kräuter dieser Mischung ergänzen sich aufgrund der enthaltenen Wirkstoffe in ihren wohltuenden Eigenschaften. Dieser Ansatz wird auch als kleiner Schwedenbitter Ansatz bezeichnet.

    Zutaten

    Angelikawurzel, Zitwerwurzel, Wermutkraut, Manna, Sennesblätter, Theriak, Eberwurzel, Rhabarberwurzel, Myrrhe, Kampfer, Safran.

    Verzehrempfehlung

    Zur innerlichen Anwendung: 2 x 1 Teelöffel (täglich) des Schwedenbitter Ansatzes verdünnt (mit Wasser oder Tee) einnehmen.

    Herkunft

    Deutschland

    Hinweis

    Der Schwedenbitter Ansatz sollte nur verdünnt verwendet werden. Trocken und nicht über 25°C lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

    Auch erhältlich in Ihrer Apotheke

    Bitte fragen Sie Ihren Apotheker nach folgender Bestellnummer: PZN 11341632 Schwedenkräuter Ansatzmischung 100 g von VitaNatura.de

    Wie werden die Schwedenkräuter verwendet?

    Man setzt aus der Schwedenkräuter Mischung einen alkoholischen Ansatz an. Dafür geht am wie folgt vor. Für diesen Ansatz ist eine 2-Literflasche mit breitem Hals zu empfehlen. Setzen Sie diese Mischung mit ca. 1,5 Liter 40%igem Branntwein an und lassen Sie sie anschließend 14 Tage an einem warmen Ort stehen. Die Flasche sollte während dieser 14 Tage täglich geschüttelt werden.

    Nach diesen 14 Tagen kann eine benötigte Menge oder auch der gesamte Ansatz durch ein Sieb in eine kleinere oder andere Flache ab- bzw. umgefüllt werden. Der noch nicht benötigte Rest kann weiter ziehen gelassen werden. Da die Schwedenkräuter mit der Zeit immer kräftiger werden, empfehlen wir eine möglichst große Menge herzustellen. Der so gewonnene Schwedenbitter hält mehrere Jahre, auch wenn die Kräuter in ihm für eine längere Zeit verbleiben. Der Alkohol aus dem Branntwein verhindert eine Schimmelbildung.

    Es gibt auch Rezepte für einen alkoholfreien Ansatz. Die Lagerfähigkeit ist dann jedoch herabgesetzt.

    Clarico-Text-Image