Kurkuma Pulver Bio 250 g

Reine Curcumawurzel, auch Gelbwurz, erster Güteklasse aus Sri Lanka.

8,95 € 8,95 € 8.950000000000001

( 3,58 €/ 100,0 g )

EUR

8,95 €

Option nicht verfügbar

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Testen Sie uns! Wir geben auf alle Produkte 100%-Zufriedenheitsgarantie mit 30-Tage-Geld-zurück und kostenlosem Rückporto auch bei geöffneter Verpackung.
    Der angegebene Preis versteht sich inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
    Auslieferung erfolgt bei Bestellungen bis 13:00 Uhr am gleichen Werktag.

    Teilen :
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    • Premium Qualität mit 5% Curcumin Gehalt

    • 100% reine Bio-Kurkumawurzel gemahlen ohne weitere Zusätze

    • Vielseitig einsetzbar in der Küche als Gewürz

    • Traditionell angewandt zur Erhöhung des Gallenflusses, um die Symptome einer Verdauungsstörung zu lindern

    • Zur Bereitung eines Teeaufgusses oder zur Herstellung von „goldener Milch“

    Odoo CMS – ein umfassendes Bild

    Kurkuma Pulver Bio

    Hoher Curcumingehalt

    Odoo • Bild und Text

    Was ist Kurkuma?

    Die Kurkumapflanze, auch Gelbwurzel (Curcuma longa L.) genannt, gehört zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Indien, genauer das Gebiet von Bihar, wird als die ursprüngliche Heimat der Gelbwurzel (C. longa) angenommen. Indien ist auch heute das Hauptanbaugebiet der Pflanze, aber auch in anderen tropischen Teilen Asiens sind Kulturen zu finden.

    Der Gattungsname Curcuma, der auch ins Deutsche als Kurkuma übernommen wurde, geht auf das altindische ‚kunkuman’ (= Safran) zurück, das im Mittelindischen zu ‚kurkuma’ wurde. Damit wird die für so charakteristische safrangelbe Farbe der Wurzelstöcke (Rhizome; unterirdische Sprosse) angesprochen.

    Kurkuma ist dem Ingwer (Zingiber officinale) – Namensgeber der Pflanzenfamilie – sehr ähnlich.

    Zutaten

    Kurkumawurzel gemahlen aus kontrolliert biologischem Anbau

    Herkunft

    Sri Lanka

    Hinweis

    Vom Saatgut bis zur Verpackung des Endprodukts besteht eine lückenlose Zertifizierung nach Verordnung (EG) Nr. 834/2007 (Öko-Verordnung). DE-ÖKO-013 Bio-Kontrollstelle.

    Wie wirkt Kurkuma?

    Genutzt werden die knollenförmigen und fingerförmigen, gelben Rhizome (unterirdische Sprosse) der Pflanzen. Sie werden geerntet, wenn die oberirdischen Teile welken. Bei C. longa werden die knolligen Hauptwurzeln teilweise als Stecklinge für neue Kulturen genutzt, die finger- oder walzenförmigen Nebenrhizome werden getrocknet und anschließend zu Pulver verarbeitet. Die pulverisierten Rhizome sind ein scharfes Gewürz und ein Hauptbestandteil des Currypulvers. Küchentechnisch findet Kurkuma als Gewürz eine breite Anwendung und erfreut sich einer immer steigenden Beliebtheit auch hierzulande.

    Traditionelle Anwendung

    Basierend auf langjähriger Erfahrung kann Curcuma Wurzelstock zur Erhöhung des Gallenflusses eingesetzt werden, um die Symptome einer Verdauungsstörung wie Völlegefühl, Blähungen und verlangsamte Verdauung zu lindern.

    Clarico-Text-Image