Guarana – Der Muntermacher

 

Guarana wird aus dem Samen der südamerikanischen Lianenpflanze Paullinia cupana gewonnen. Hierbei handelt es ich um eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Seifenbaumgewächse, beheimatet im brasilianischen Amazonasbecken. Die Samen von Paullinia cupana werden geschält, getrocknet und anschließend zu einem hellbraunen Pulver, dem Guarana Pulver, vermahlen. Die Indios des brasilianischen Regenwaldes verwenden den gemahlenen Samen in Form von Guarana Pulver bereits seit Jahrhunderten in Erfrischungsgetränken und Extrakten für ihre Zeremonien und bei anstrengenden Jagdausflügen.

Mittlerweile wird Paullinia cupana auf Plantagen in Brasilien, Venezuela und Paraguay angebaut und deren rote Früchte mit Samen geerntet.

Guarana Pulver zeichnet sich durch seinen hohen Koffeingehalt aus, der einem Mehrfachen des Koffeingehaltes von Bohnenkaffe oder Tee entspricht. Somit weist Guarana eine ähnlich stimulierende Wirkung auf wie die von Kaffee- oder Teegetränken.

  • Guarana Pulver enthält 4-8% Koffein in der Trockenmasse
  • Guarana enthält einen hohen Prozentsatz an Gerbstoffen, den Tanninen, zu der großen Gruppe der Polyphenole gehörend. Zu nennen sind hier die Proanthocyanidine, Theophyllin, Theobromin, Catechin und Epicatechin
  • Sowie Saponine
  • Stärke
  • Mineralstoffe
  • Fett
  • Eiweiß

Aufgrund des hohen Gerbstoffgehaltes wird das in dem Guarana Pulver enthaltene Koffein zeitverzögert aufgenommen. Verbunden ist dies mit einer verlängerten Wirkdauer im Vergleich zum Koffein aus Kaffee. Guarana enthaltene Getränke können von daher eine länger wirksame Energiequelle darstellen. Zudem ist Guarana sehr reizstoffarm, so dass es empfindlichen Menschen als gute Alternative zu Kaffee oder Tee empfohlen werden kann. Sie brauchen also nicht auf die belebende Wirkung von Koffein zu verzichten.

Guarana – wie verwenden?

Das Guarana Pulver zeichnet sich durch einen eher etwas bitteren Geschmack aus. Daher eignet es sich besonders als Zusatz zu selbst zubereiteten Getränken. Gesüßt mit etwas Honig kann es auch in Wasser aufgelöst und anschließend getrunken werden.

Aufgrund seiner belebenden und energetisierenden Wirkung wird Guarana von Studenten, Managern und von Sportlern in Fitnesskreisen hoch geschätzt.

 

Leckere Rezepte mit Superfoods:

Passende Produkte: