Weizengras – Pures Chlorophyll

 

Weizengras wird aus den jungen vitalstoffreichen Blättern der Weizenpflanze (Triticum) gewonnen. In der traditionellen chinesischen Medizin, bei den alten indianischen Schamanen und später Hildegard von Bingen wussten um die positiven Wirkungen von Weizengras auf den menschlichen Körper.

In den jungen Trieben dieses Grases steckt die ganze Kraft grüner Getreidegräser. Es enthält eine Vielzahl an Nährstoffen und  diese sind um ein Vielfaches höher konzentriert als in anderen Gemüsen. Besonders reichhaltig an Chlorophyll wird es mancher Seitz als „konzentrierte Sonnenenergie“ bezeichnet.

Weizengras ist anders als seine reifen Getreidekörner glutenfrei.

  • Es enthält ca. 25% Protein mit allen essenziellen Aminosäuren. Weizengras Pulver stellt also ein geeigneter Eiweißlieferant für Veganer, Vegetarier und auch für Sportler dar.
  • Es ist reich an Mikronährstoffen wie Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.
  • Es weist hohe Gehalte an Beta-Carotin und Folsäure auf
  • Weizengras enthält viele Mineralien wie Kalzium und Eisen

Weizengras Pulver kann in stressreichen Phasen und in der Hektik unseres Alltags für einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt sorgen und unserem Köper wichtige Nährstoffe in hoher Bioverfügbarkeit zuführen. Weizengras an sich und ein aus ihm hergestellter Saft sind in den letzten Jahren in den Fokus der Wissenschaft gerückt. Wir können auf die Ergebnisse aus diesen Forschungen gespannt sein.

Weizengras – wie verwenden?

Weizengras Pulver kann genauso verwendet werden wie Gerstengras Pulver. Es lässt sich in Wasser, Frucht-, Gemüsesäfte, Eiweißshakes oder in Smoothies einrühren und anschließend trinken. Weizengras Pulver eignet sich hervorragend für den Einstieg in das Thema der grünen Smoothies.

 

Leckere Rezepte mit Superfoods:

Passende Produkte: