Flasche Ulmosan von Vita Natura

Infos zu Ulmosan

Egal ob Sie einen Hund, eine Katze oder ein Pferd haben, die alkoholfreie Tinktur kann zur Linderung von Beschwerden beitragen. Die schützende Schleimschicht ist gut verträglich, hat Lebensmittelqualität und wird unter pharmazeutischen Bedingungen hergestellt. Zahlreiche Tierärzte verwenden unser Produkt in Ihrer täglichen Praxis.

Unsere Ulmenrinden Tinktur wird aus der Amerikanischen Rot-Ulme (Ulmus rubra) hergestellt. Der Teil des Baumes, der medizinisch genutzt wird, ist die innere Rinde, dort sind wertvolle Polysaccharide (langkettige Zuckermoleküle) zu finden. In Verbindung mit Wasser bilden sie einen Schleim, der sich für die verschiedensten Anwendungen eignet. Unsere Tinktur wird in einem speziellen Verfahren mit viel Sorgfalt hergestellt. So wird ein besonders gehaltvoller Schleim gewonnen. Dieser dient zum Schutz und zur Regeneration der Magenschleimhaut und fördert ein gesundes Mikrobiom im Darm. 

Wasser, pflanzliches Glyzerin, Amerikanische Ulmenrinde (Slippery Elm Bark), Sorbinsäure.

Grafik Wasserglas

Anwendung von Ulmosan

Fütterungsempfehlung

Pro Tagesdosis:

Hunde bis 10 kg Körpergewicht: 2 x 2 ml täglich

Hunde bis 25 kg Körpergewicht: 2 x 4 ml täglich

Hunde ab 25 kg Körpergewicht: 2 x 10 ml täglich

Katzen: 2 x 2 ml täglich

Für eine Dosierungsempfehlung für andere Tierarten kontaktieren Sie bitte Ihren Tierarzt bzw. Ihre Tierärztin.

Vor Gebrauch gut schütteln. Geben Sie die Tinktur mit der mitgelieferten Spritze ca. 30 Minuten vor der nächsten Fütterung direkt ins Maul des Tieres.

Kontaktieren Sie für Wartezeiten zwischen der Gabe von Ulmosan und Medikamenten bitte Ihren Tierarzt bzw. Ihre Tierärztin.

Grafik Ausrufezeichen

Hinweisezu Ulmosan 

Vor jeder Anwendung gut schütteln!

Nach dem Öffnen im Kühlschrank  aufbewahren.

Hergestellt in Deutschland.

Auch erhältlich in Ihrer Apotheke:

PZN 18456137
Ulmenrinden Tinktur SEB, mit Spritze